Suchbegriff:
Ok
 Erweiterte Suche
 Top Rezepte
 Wunsch-Zutaten
Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
10 einfache Diät-Regeln: Jetzt nehmen auch Sie ab!
Zwei Stars, ein Geburtsjahr: Wer hat sich besser gehalten?
Alles gelogen: 5 Irrtümer rund um den flachen Bauch
Teile und herrsche: So delegieren Sie im Job richtig
Wirklich gut für uns? 10 vermeintlich gesunde Lebensmittel
HomeRezepteRezept

Karotten-Röllchen mit Kastanien

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    250 g Karotten
    200 g gekochte Esskastanien
    1 Zwiebel
    1 Orange
    1 kleines Bund Kerbel
    100 g Butter
    8 Brick- oder Filoteigblätter
    1 Schalotte
    1 Zehe Knoblauch
    Etwas grüne Anissaat
    1 dl flüssige Sahne
    1 Bund Petersilie
    Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Die Karotten schälen und in 0,5 cm x 6 cm lange Lamellen schneiden.

Die Zwiebel schälen, fein hacken und mit einer Nuss Butter in einer Pfanne anschwitzen. Karotten-Lamellen und Esskastanien hinzufügen.

Die Orange auspressen und mit dem Saft die Karotten-Mischung ablöschen.
Mit Salz und Pfeffer würzen und den fein gehackten Kerbel dazu streuen.
Die Zubereitung beiseite stellen und leicht abkühlen lassen.

Die Bricklbätter in 15 cm große Quadrate schneiden.
Die Butter in einem Topf zerschmelzen lassen und mit einem Pinsel auf die Teigquadrate streichen.
Jeweils einen Löffel Karottenmischung auf einen Quadratrand geben.
Die Teigquadrate einrollen und an beiden Enden mit den Fingern zusammenkleben, sodass geschlossene Teigröllchen entstehen.
Die Röllchen auf ein Ofenblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 10 Minuten backen.

Die Soße zubereiten:
Den Knoblauch schälen und mit einer Gabel oder Knoblauchpresse zerdrücken.
Die Schalotte schälen und fein hacken.
Knoblauch, Schalotte und Anissaat in einer Pfanne anschwitzen und mit einem Schuss Weißwein ablöschen.
Die Sahne und die fein gehackte Petersilie hinzufügen und reduzieren bis die Mischung eine zähflüssige Konsistenz annimmt.
Das Ganze im Mixer verarbeiten, durch einen feinen Sieb filtern und nachwürzen.

Die Karotten-Röllchen aus dem Ofen nehmen und direkt mit etwas Soße servieren.


Foto: © Priméale

Kommentare

 
Sponsored Links ...
Anzeige






Weitere Rezepte:
Karotten-Crumble mit Steinpilzen
Süße Karotten Plätzchen
Kartoffelsalat mit Gurken und Eiern
Mafe aus Westafrika
Miesmuscheln: das französische Originalrezept
Miesmuscheln in Weißweinsoße
Cookies mit weißer Schokolade
Deftiger Sommerkuchen mit Käse und Schinken
Chicoréesalat mit getrockneten Aprikosen
Weiße Rübe mit Trockenfrucht-Füllung

Was gibt’s Neues? 31/10/2014
News Kochen
Praktische Tipps
Video
Nostalgie pur: Omas Kochrezepte sind noch immer die besten!
Ofenkartoffel-Rezept: Es muss nicht immer nur Sour Cream sein!
Da kann der Heinz einpacken! Ketchup ganz leicht selber machen
Alle Kochen News sehen
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Cranberry-Muffins und mehr Cranberry-Rezepte
Rhabarber: Das fruchtige Gemüse!
Tatar: rohes Rindfleisch - aber nicht nur!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Kochen sehen
Bio aus der Region: Kochen mit Alexa Iwan - Rücken vom Rind mit Karottenpüree
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de