HomeRezepteRezept

Lachs-Carpaccio mit Koriander-Weißwein-Marinade

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  ohne Kochen
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    400 g frisches oder tiefgefrorenes Lachsfilet
    Frischer Koriander
    Bunte Pfeffermühle
    3 EL Oliven-, Walnuss-, oder Haselnussöl
    1 Prise Zucker
    1 Prise Salz
    2 EL trockener, fruchtiger Weißwein (z.B. ein Chablis)

Zubereitung:

Das Lachsfilet mit einem scharfen Messer in hauchdünne Scheiben schneiden. Das Filet vorher im Tiefkühlschrank einfrieren, denn im gefrorenen Zustand lässt sich der Fisch leichter aufschneiden.

Koriander in kleine Stücke schneiden. Die Teller oder eine Servierplatte leicht einölen und die Lachsscheiben darauf anrichten.

Mit einer Prise Salz und Zucker würzen. Mit Öl und Wein begießen. Frischen Pfeffer aus der Mühle darüber mahlen und mit Koriander bestreuen.

Mehrere Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen und 30 Min. vor dem Servieren herausnehmen.



Bildquelle: © NORGE/NSEC - Sabine Leroux
Anmerkungen: 

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 16/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Kindergeburtstag-Rezepte: Geniale Ideen von süß bis herzhaft
8 geniale Alexa Tipps, die jeder kennen sollte, der Amazon Echo nutzt
Drip Cakes: DAS ist der schönste Torten-Trend des Jahres
Schnell, leicht und frisch: Das sind die leckersten Sommer-Rezepte mit Früchten
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Ohne Backen: Diese Chia-Kokos-Vanille Raw Bites sind der Knaller!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil