HomeRezepteRezept

Italienischer Schoko-Käsekuchen

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Italienisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 75 Minuten
 
Zutaten (6-8) :

    Für den Teig:
    200 g Mehl
    150 g Butter (nicht zu kalt)
    1 EL Milch
    1 kleines Eigelb
    30 g Zucker
    1 Päckchen Vanillinzucker
    1 große Prise Zimt
    1 Prise feines Salz

    Für die Füllung:
    600 g Ricotta
    100 g Mascarpone
    2 ganze Eier + 3 Eigelb
    90 g Zucker
    90 g schwarze Schokolade
    1 TL Vanilleextrakt

Zubereitung:

Den Teig zubereiten (wenn möglich bereits im Voraus): Mehl, Zucker, Vanillinzucker, Zimt und Salz in einer Schüssel vermischen. Butterstücke hinzufügen und mit den Fingern vermischen, bis homogene Streusel entstehen.

Das Eigelb mit der Milch anrühren, in die Teigschüssel geben und schnell herumrühren, damit sich alles gut verbindet.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte ausrollen und in eine ausgebutterte Form geben.

Den überschüssigen Teig an den Rändern abschneiden und die Backform 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

Den Ofen auf 180°C vorheizen.

Die Füllung zubereiten:
Die Schokolade raspeln, beiseite stellen. In einer Schüssel Ricotta, Mascarpone, die ganzen Eier, die Eigelbe, Vanilleextrakt und Zucker gut vermischen und zum Schluss die Schokoraspel integrieren. Gut vermischen.

Die Backform aus dem Kühlschrank nehmen, die Füllung auf den Teig gießen und 1 Stunde 15 Minuten bis 1 Stunde 30 Minuten im Ofen backen, bis die Füllung in der Mitte schön fest geworden ist (Messerprobe machen).

Wenn der Kuchen im Ofen zu schnell braun wird, ein Blatt Backpapier oder Alufolie darauf legen.

Kalt werden lassen und genießen!

Kommentare