HomeRezepteRezept

Italienische Kalbsrouladen mit Parmesanfüllung

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Italienisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten
 
Zutaten (2 Portionen):

    6 Kalbsschnitzel (je 40 g schwer)
    Parmesan
    glatte Petersilie
    4-6 Tomaten
    Olivenöl

Zubereitung:

Die Kalbsschnitzel auf der Arbeitsplatte ausbreiten, flach klopfen, salzen, pfeffern.
Auf jedes Schnitzel etwas Parmesan und 1-2 Blätter flache Petersilie streuen. Zusammenrollen und mit einem Zahnstocher oder einer Rouladennadel fixieren.

Eine Tomatensauce zubereiten, wenn möglich mit frischen, ansonsten mit Dosentomaten (je nach Saison). Tomaten schälen, die Kerne entfernen und in einem Topf mit Olivenöl, etwas Petersilie und einem Hauch Puderzucker weich kochen.

In Wirklichkeit ist es nämlich keine Sauce, sondern eine Beilage. Die Kalbsrouladen sollen also nicht damit übergossen werden.

Die Kalbsrouladen in der Pfanne von allen Seiten schön anbraten, dann die Hitze reduzieren und ca. 15 Min. lang fertig garen (die Garzeit hängt davon ab, wie groß die Rouladen sind).

Am Ende der Garzeit die Tomatenbeilage hinzugeben und ganz kurz zusammen weiterkochen. Auf einem Teller anrichten und mit einem hauch Olivenöl würzen.

Als zusätzliche Beilage können Nudeln oder Kartoffeln gereicht werden.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 19/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Kleine Helfer für Koch-Queens: Die hier erleichtern euch die Arbeit wirklich
8 geniale Geschenke für die Freundin, die Wein über alles liebt
Porridge selber machen: So gesund ist das Power-Frühstück!
Kindergeburtstag-Rezepte: Geniale Ideen von süß bis herzhaft
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
In 15 Minuten fertig: Tagliatelle in Lauch-Creme Soße
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil