HomeRezepteRezept

Cacik (kalte Joghurtsuppe)

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Türkisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    2 Becher cremiger Joghurt (oder griechischer Joghurt)
    100 g gekochter Weißkornreis
    15 cl Hühnerbrühe
    25 g Butter
    1 Knoblauchzehe
    1 EL fein gehackter Dill
    Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Den Reis nach Packungsanweisung kochen. Knoblauch pressen und in einem Topf mit etwas Butter ca. 30 Sekunden schnell andünsten.

Mit 15 cl Brühe und 15 cl Wasser ablöschen. 1-2 Minuten erhitzen. Vom Herd nehmen.

Währenddessen das Joghurt glatt rühren und nach Belieben würzen.

Brühe und Reis zu den Joghurts geben und vermischen. Dill hinzufügen und kalt stellen.

Anmerkungen: Dieses Gericht wird in der Türkei traditionell gegessen, um zum Ende des Ramadans das Fasten zu brechen. Die Suppe ist sehr erfrischend und nahrhaft. Sie kann (je nach Appetit) auch als Hauptspeise gegessen werden.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 21/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Geschenk gesucht? Diese unglaublich skurrilen Gadgets haben wir für euch entdeckt!
Kleine Helfer für Koch-Queens: Die hier erleichtern euch die Arbeit wirklich
8 geniale Geschenke für die Freundin, die Wein über alles liebt
Porridge selber machen: So gesund ist das Power-Frühstück!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lust auf Süßes? Das beste Rezept für einen Blätterteig-Nutella-Kranz!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil