HomeRezepteRezept

Reibe-Apfelkuchen

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 40 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    1 fertiger Mürbeteig (motivierte Hobbyköche können den Teig natürlich auch selbst machen)
    3 große, nicht zu säuerliche Äpfel (z.B. Elstar Äpfel)
    150 g Zucker
    2 Eier
    80 g geschmalzene Butter
    2 gut gewaschen Zitronen

Zubereitung:

3 Äpfel schälen und in eine Schüssel reiben. Schnell die Schale von zwei Zitronen darüber reiben und den Zitronensaft auspressen, damit sie nicht braun werden. Schnell vermischen.

Die beiden ganzen Eier, 150 g Zucker und drei geschmolzene Butter zu den Äpfeln geben. Gut vermischen.

Den Teig in eine Form legen. Die Apfelmischung darauf geben und ca. 40 Min bei Thermostat 7 backen. Der Apfelkuchen muss an der Oberfläche leicht braun geworden sein. Am Ende der Garzeit beobachten, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird!

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 20/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
BOX STORIES by gofeminin: Sichere dir jetzt die letzte Box!
3 Gänge Menü, 3 mal anders: Ideen für ein traumhaftes Dinner
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lecker im Herbst: Herzhafter Rübenkuchen mit Blätterteig und Schinken
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil