HomeRezepteRezept

Thai Rezept: Scharfe Curry-Kokos-Krabben

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Thailändisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 25 Minuten
 
Zutaten (3 Portionen):

    500 g geschälte Krabben
    2 EL rote Currypaste
    (Achtung: sehr scharf! Empfindliche Gaumen sollten lieber die mildere gelbe Currypaste verwenden)
    1 Zwiebel
    ein wenig Fischsauce (zum Würzen)
    1 l Kokosmilch
    4 kleine Chilischoten (fakultativ)
    5 Basilikumblätter
    3 Makrutblätter (= Kaffirlimette, kleine grüne Limetten)
    Öl

Zubereitung:

Alle Krabben in heißem Öl scharf anbraten. 1 fein gehackte Zwiebel hinzufügen. Warm stellen.

Die Kokosmilch aufkochen. 5 Min kochen lassen.

Chilischoten, Basilikum und Makrut hinzufügen.

15 Min kochen lassen, mit der Fischsauce würzen und die Krabben hinzufügen.

Warm servieren. Dazu passt aromatischer Reis (Basmati...)
Anmerkungen: Mit diesem Grundrezept ist alles möglich: Die Krabben können auch durch Schweinefleisch, Hühnchen, Rind oder Ente ersetzt werden.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 16/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
3 Gänge Menü, 3 mal anders: Ideen für ein traumhaftes Dinner
Kostüme und Accessoires zu Halloween - direkt zum Nachshoppen!
Kochen für Kinder: So geht's schnell, einfach und gesund!
Sinnlich, sonnig, sportlich
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Genial gebacken: Unser Rezept für Tiger-Rolle mit Schokocreme
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil