HomeRezepteRezept

Ananas-Hühnchen mit Cashewnüssen

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Chinesisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    2 EL grob geriebene Kokosnuss
    80 g rohe Cashewnüsse
    2 EL Öl
    1 große Zwiebel (in längliche Stücke schneiden)
    4 Knoblauchzehen
    350 g Hühnchenschenkel (entbeint)
    1/2 grüne Paprika
    1/2 rote Paprika
    320 g frische Ananas
    3 Jungzwiebeln
    2 EL Austernsauce
    1 EL Fischsauce
    1 TL Zucker
    2 TL rotes Chilipulver (fakultativ: frischer Chili)

Zubereitung:

Die Kokosrapel auf einem Backblech verteilen und 10 Min im Ofen erhitzen, bis sie eine schöne goldgelbe Farbe bekommen haben. Ab und zu wenden. Aus dem Ofen nehmen, damit sie nicht verbrennt und beiseite stellen.

Den Ofen auf 180°C erwärmen (Thermostat 4). Die Cashewnüsse auf das Backblech legen und 15 Min rösten, bis sie ebenfalls goldgelb gefärbt sind. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Öl in einem Wok erhitzen. Zwiebel, grob gehackten Knoblauch und Chili hinzufügen. 2 Min bei mittlerer Hitze anbraten.

Aus dem Wok nehmen und hochschalten. Das Hühnchen und die Paprika in zwei Portionen anbraten, bis das Fleisch hellbraun geworden ist. Die Zwiebel-Knoblauch Mischung wieder in den Wok geben. Mit der Austernsauce, Fischsauce, Zucker und den Ananasstücken ablöschen und 2 Min auf dem Herd umrühren.

Das Ananasgemüse auf das Hühnchen geben und zum Servieren mit gerösteten Kokosraspeln und Cashewnüssen bestreuen.

Dazu passt dampfgegarter Reis.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Living
Praktische Tipps
Video
Krümelmonster, aufgepasst! 4 blitzschnelle Keksrezepte zum Nachmachen
Meal Prep! 3 einfache Rezepte zum Vorbereiten und Einfrieren
Weniger ist mehr: So entrümpelst du endlich dein Zuhause
Jetzt wird alles anders! 9 clevere Spartipps fürs neue Jahr
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Fruchtige Brötchen: Rezept für Brioche mit Johannisbeeren
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil