HomeRezepteRezept

Heiße Liebe mit Birnen und Pistazien

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    2 Birnen (nicht zu reif)
    40 g halbgesalzene Butter
    40 g Rohrzucker
    1 Vanilleschote (halbiert)
    1 Zitrone
    50 g ungesalzene Pistazien
    4 Kugeln Vanilleeis

Zubereitung:

Wenn die Pistazien noch nicht gehäutet sind: nicht ganz eine Minute in heißem Wasser kochen, in kaltem Wasser abschrecken und die Haut mit den Fingern abziehen.

Die Pistazien mit einem großen Küchenmesser zerstückeln und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Beiseite stellen.

Die beiden Birnen schälen, das Gehäuse herausschneiden und in dünne Scheiben schneiden. Mit etwas Zitrone beträufeln, damit sie nicht anlaufen.

Die Hälfte der Butter in einer großen Pfanne bei niedriger bis mittlerer Hitze erwärmen und die halbierte Vanilleschote sowie die Birnenscheiben hineinlegen.

Mit Zucker und Zitronensaft würzen, ca. 4 Min ohne umrühren garen lassen. Der Saft karamellisiert und gibt den Birnen eine schöne Farbe.

Die Birnenscheiben wenden und die restliche Butter zugeben. Weiterkochen lassen.

Auf jedem Teller ca. 1/2 Birne mit Garsaft anrichten, eine Kugel Vanilleeis danebenlegen und alles mit den gerösteten Pistazien bestreuen.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 22/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Ordnung im Schlafzimmer - mit diesen Helfern klappt´s garantiert!
Geschenk gesucht? Diese unglaublich skurrilen Gadgets haben wir für euch entdeckt!
Kleine Helfer für Koch-Queens: Die hier erleichtern euch die Arbeit wirklich
8 geniale Geschenke für die Freundin, die Wein über alles liebt
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Schnell und einfach: Kartoffel-Käse-Muffins selber machen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil