HomeRezepteRezept

Fattouche (erfrischender libanesischer Salat)

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Exotisch
Zubereitungsart:  ohne Kochen
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten
 
Zutaten (8 Portionen):

    1 großer Kopfsalat (oder besser: 2 kleine)
    200 g sehr reife Tomaten
    2 Bund glatte Petersilie
    1/2 Bund frische Minze
    100 g Gurke
    2 große, milde Zwiebeln
    2 milde Paprika
    10 g Knoblauch
    1 TL Salz
    10 g Minzpulver (getrocknete, gemahlene Minze)
    15 g Sumac (das Gewürz ist in libanesischen Läden erhältlich)
    2 EL Weinessig
    1/2 Glas Olivenöl
    1,5 libanesisches Fladenbrot

Zubereitung:

Die Petersilien- und Minzblätter abzupfen und unter fließendem Wasser gründlich säubern.

Gurken schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten ebenso würfeln.

Paprika und Zwiebeln in feine Scheiben schneiden. Den Kopfsalat in ca 3 cm dicke Streifen schneiden. Knoblauch pressen.

Das Fladenbrot im Ofen backen, bis sie eine goldbraune Farbe bekommen (gut aufpassen, denn das Fladenbrot ist ziemlich dünn). Das Brot aus dem Ofen nehmen und in ca 2 cm breite Streifen schneiden.

Alle Zutaten in einer Schüssel gut vermischen.

Mit Essig, Sumac, getrockneter Minze, Salz und zuletzt mit Öl anmachen.

Guten Appetit!

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 20/09/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
BOX STORIES by gofeminin: Entdecke jetzt unsere geniale Lifestyle-Box!
Urban Gardening: 7 Ideen für einen eigenen Garten auf dem Balkon
Geniale Sprüche! Die schönsten Glückwünsche zum 18. Geburtstag
Betonschalen selbst gemacht: So einfach geht's mit Knetbeton und Spitze!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Überbackene Zwiebelsuppe: Das perfekte Rezept im Herbst
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil