HomeRezepteRezept

Ein Traum: Mascarponecreme mit Thymian-Karamell

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  ohne Kochen
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    2 Becher Mascarpone
    gemischte rote Früchte (Himbeeren, schwarze Johannisbeeren, Brombeeren...)
    Zucker
    Thymian
    5 Rosmarinzweige
    1 Zitrone

Zubereitung:

Mascarpone in einer Schüssel mit dem fein gehackten Rosmarin vermischen. Nach Belieben zuckern. Beiseite stellen.

Eine Schüssel Wasser aufkochen. Vom Herd nehmen, den Thymian hineingeben und ca. 10 Min ziehen lassen.

Nun den Thymian-Karamell zubereiten: 4 Stück in Wasser tränken, und ein paar Tropfen Zitrone in die Pfanne geben. Wenn der Zucker geschmolzen ist, den Thymiantee portionsweise hinzufügen und dabei ständig umrühren. Aufhören, wenn der Karamell dick genug ist (es ist allerdings nicht schlimm, wenn der Karamell flüssig bleibt).

Ein Glas oder eine Dessertschale bereit stellen (durchsichtig ist schöner). Ein wenig Thymian-Karamell hineingeben (ca. 1/5).

Den Mascarpone vorsichtig darüber geben (er darf sich nicht mit dem Karamell vermischen). Die roten Früchte darauf geben und auf Wunsch noch ein wenig rotes Fruchtpüree dazugeben.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 22/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Ordnung im Schlafzimmer - mit diesen Helfern klappt´s garantiert!
Geschenk gesucht? Diese unglaublich skurrilen Gadgets haben wir für euch entdeckt!
Kleine Helfer für Koch-Queens: Die hier erleichtern euch die Arbeit wirklich
8 geniale Geschenke für die Freundin, die Wein über alles liebt
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Schnell und einfach: Kartoffel-Käse-Muffins selber machen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil