HomeRezepteRezept

Überbackene Jakobsmuscheln und Scampi

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    12 Jakobsmuscheln mit Schale
    12 Scampi
    300 g kleine rosa Krabben (geschält)
    24 Miesmuscheln
    6 gehackte Schalotten
    30 cl trockener Weißwein
    1 Thymianzweig
    1 Lorbeerblatt
    3 Gläser Reis
    75 g Butter
    75 g Mehl
    30 cl Crème Fraîche
    120 g holländischer Käse (z.B. Gouda, Edamer oder Maasdamer)
    2 EL Cognac oder Whiskey
    Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Miesmuscheln, Scampi und Krabben waschen. Einen großen Topf Salzwasser aufsetzen. Den Reis 15 Min garen.

In einem anderen Topf die Miesmuscheln garen: 3 Schalotten fein hacken, bei starker Hitze anbraten, mit 15 cl Weißwein ablöschen, die Miesmuscheln zugedeckt kochen, bis alle aufgegangen sind (ca. 5-10 Min). Den Muschelsud für später aufheben. Das Muschelfleisch aus der Schale lösen (alle aufgegangenen Muscheln sind gut, alle geschlossenen Muscheln sind schlecht, also die geschlossenen nicht "mit Gewalt" öffnen!).Das Muschelfleisch beiseite stellen.

Die Jakobsmuscheln mit 15 cl Wasser, 15 cl Weißwein, 3 gehackten Schalotten, Salz und Pfeffer in einen Topf geben. Zugedeckt 5 Min bei niedriger Hitze erwärmen. Abtropfen lassen, den Muschelsud filtern und für später aufheben. Das Muschelfleisch aus den Schalen lösen.

Nun kommen die Scampi dran: Einen Topf Salzwasser mit Salz, Thymian und dem Lorbeerblatt aufkochen. Die Scampi 2 Min darin garen. Den Sud ebenfalls aufheben und filtern, die Scampi abtropfen lassen.

Butter in einem Topf zerfließen lassen, mit Mehl bestäuben und anschwitzen lassen, bis eine dicke Einbrenne entsteht. Mit 75 cl gemischtem Garsud (der Miesmuscheln, Jakobsmuscheln und Scampi) ablöschen. Unter ständigem Rühren einkochen lassen, bis eine dickflüssige Konsistenz erreicht ist.

Crème Fraîche und Cognac einrühren, noch einmal 10 Min kochen lassen, bis die Soße dick geworden ist.

Eine Form einbuttern. Die Meeresfrüchte darin verteilen und die Soße darüber geben.

Mit geriebenem holländischen Käse und ein paar Butterflocken bestreuen. Im Ofen ca. 15 Min überbacken (Temperatur: 240°C bzw. Thermostat 8). Die letzten paar Minuten eventuell den Grill zuschalten, damit die Oberfläche schön Farbe bekommt. Servieren.
Anmerkungen: Man kann den roten Teil der Jakobsmuscheln erst pürieren und dann in die Soße einrühren.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 15/12/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Honeymoon de luxe: 5 Gründe, die Flitterwochen in Dubai zu verbringen!
Lila Suppe: Der beliebteste Food-Trend in diesem Winter!
Last Minute: 13 Bücher für jeden auf eurer Weihnachtsliste!
Der große Holiday-Report: Die schönsten Weihnachtstrends 2017!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Baumschmuck mit Schuss: Alle sind verrückt nach DIESEN Gin-Kugeln!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil