HomeRezepteRezept

Gemüseauflauf auf indische Art

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Indisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    250 g Mini-Farfalle (oder andere kleine Nudeln)
    2 große Zucchini
    1/2 Aubergine
    5-6 junge Karotten (gegart, aus der Dose)
    1 Zwiebel
    4 EL Sahne
    3 EL Tomatensauce
    1 Brühwürfel
    Salz, Pfeffer, indische Gewürze (alles, was Sie zu Hause im Gewürzschrank haben: Curry, Garam Massala...)

Zubereitung:

Die Nudeln mit dem Brühwürfel kochen, beiseite stellen.

Zucchini, Aubergine und Zwiebel in Stücke schneiden und 10 Min im Garwasser der Nudeln kochen.

Die Sahne (evtl mit Milch verdünnt) in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und den gewünschten indischen Gewürzen vermischen.

Eine Auflaufform am besten mit Olivenöl einfetten. Nudeln und Gemüse hineinfüllen, vermischen und die Currysahne darüber geben.

Dann nach Wunsch mit geriebenem Käse bestreuen und ca. 15 Min im Ofen bei 220°C backen. Dann 5 Min (mit der Grillfunktion) knusprig gratinieren.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 19/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Kleine Helfer für Koch-Queens: Die hier erleichtern euch die Arbeit wirklich
8 geniale Geschenke für die Freundin, die Wein über alles liebt
Porridge selber machen: So gesund ist das Power-Frühstück!
Kindergeburtstag-Rezepte: Geniale Ideen von süß bis herzhaft
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
4 geniale Eiswürfel Hacks: Cool, was man alles einfrieren kann!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil