HomeRezepteRezept

Preiselbeer-Tarte

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    Für den Tarte-Teig: Die Mengenangaben sind für 2 Tarte-Formen mit je 22 cm Durchmesser gerechnet
    230 g gemahlene Mandeln oder Walnüsse
    200 g weiche Butter
    75 g Zucker
    500 g Mehl
    1 verquirltes Ei
    1 TL Vanilleextrakt

    Preiselbeerbelag für 1 Tarte-Form:
    3 Blätter Gelatine
    1 Packung tiefgefrorene Preiselbeeren
    225 g Zucker
    3 EL Preiselbeer-Gelee

Zubereitung:

So wird der Tarte-Teig zubereitet:

Alle Zutaten für den Teig entweder mit der Hand verkneten oder mit einem Handrührgerät vermengen. Hinweis: Es entsteht kein homogener Teig, sondern eine bröselig-sandige Teigmasse. Den Teig daher mit den Fingern gut in die Formen drücken, damit er schön glatt ist. Die Formen ca. 1 cm dick mit dem Teig auslegen.

Am besten Tarte-Formen verwenden, die wie Springformen einen herausnehmbaren Boden haben, denn derer Teig lässt sich nur schwer aus den Formen lösen.

30 Min im Kühlschrank ruhen lassen und den Ofen auf 175°C vorheizen. Wenn Sie nur eine Tarte backen möchten, können Sie den zweiten Teig (ungebacken) einfrieren (dazu einfach nur in Alufolie einwickeln).

Den Teig ohne Belag 25-30 Min backen, bis er eine goldgelbe Farbe hat. Vorsichtig aus der Form nehmen (der Teig lässt sich nur schwer herauslösen!)

Den Preiselbeerbelag zubereiten:
Die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Preiselbeeren, Zucker und Gelee in einem Topf erhitzen. Bei niedriger Hitze 15 Min kochen lassen und ab und zu umrühren. Achtung: Je mehr die Preiselbeeren gekocht werden, desto mehr verlieren sie ihre schöne rote Farbe.

Den Topf vom Herd nehmen. Die weiche Gelatine in die Masse integrieren, wenn die Preiselbeeren ein wenig ausgekühlt sind.

Den Belag auskühlen lassen und auf dem ausgekühlten Teig verteilen. In den Kühlschrank stellen und auf Wunsch mit einer separaten Schale Schlagsahne servieren.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 23/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Einrichtungstrends 2018: Welcher Wohnstil passt zu mir?
Einhorn-Adventskalender basteln: So zaubert ihr den DIY-Kalender!
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lecker im Herbst: Herzhafter Rübenkuchen mit Blätterteig und Schinken
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil