HomeRezepteRezept

Pochierte Aprikosen mit Vanille und Zitronensorbet

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    100g Zucker
    2 Vanilleschoten
    4 kleine Minzsträuße und 5 Blätter
    1 Zitrone
    12 reife Abrikosen

    Zitronensorbet:
    8 unbehandelte Zitronen (700g)
    90g Zucker

Zubereitung:

Dieses Rezept bedarf einer Gefrierzeit von 2h.

Zubereitung des Zitronensorbet:
Die Zitronenschale waschen und in kleine reiben.
Geben Sie die Schale in einen mit 25cl Wasser und dem Zucker gefüllten Topf. Bei milder Hitze erwärmen bis der Zucker geschmolzen ist. Anschließend aufkochen.
Abkühlen lassen und mit 25cl Zitronensaft vermischen.
In ein Schälchen füllen und in den Gefrierschrank stellen.

Die Sirupzubereitung:
Ein Liter Wasser in einen Topf gießen, die beiden Vanilleschoten, den Zucker, die Minzblätter sowie die Zitronenschale dazugeben.
Bei milder Hitze erhitzen bis der Zucker geschmolzen ist. Anschließend aufkochen.
Vom Herd nehmen.
Die Aprikosen waschen, halbieren und den Stein entnehmen.
In den Sirup legen, mit Backpapier zudecken und für ca. 30 Minuten abkühlen lassen.
Die Aprikosenhälften auf die Teller verteilen und darauf eine Kugel des Zitronensorbets geben. Mit einem kleinen Sträußchen frische Minze dekorieren.
Anmerkungen: Weinempfehlung: ein Muscat Beaumes-de-Venise aus der Domaine der Bernardins.
Dieser Nachtisch wurde uns speziell von dem französischen Starkoch Guy Savoy, zur Verfügung gestellt.
Guy Savoy im Internet

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 25/09/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
BOX STORIES by gofeminin: Entdecke jetzt unsere geniale Lifestyle-Box!
Urban Gardening: 7 Ideen für einen eigenen Garten auf dem Balkon
Geniale Sprüche! Die schönsten Glückwünsche zum 18. Geburtstag
Betonschalen selbst gemacht: So einfach geht's mit Knetbeton und Spitze!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Überbackene Zwiebelsuppe: Das perfekte Rezept im Herbst
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil