HomeRezepteRezept

Feldsalat mit südländischen Aromen

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Italienisch
Zubereitungsart:  ohne Kochen
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    1 Packung Feldsalat
    80 g Hartkäse (Gouda, Emmentaler, Pecorino, Grana Padano, Greyerzer, Beaufort, Comté...)
    16 Sardellenfilets (Anchovis) in Olivenöl
    (aus der Dose, nicht die Salzsardellen im kleinen Glas)
    6 getrocknete Tomaten (in Olivenöl eingelegt)
    20 g Pinienkerne
    2 EL Rosinen
    1 EL Sesamkörner
    4 EL Olivenöl
    1 EL Balsamico
    Salz, Pfeffer
    4 fein geschnittene Blätter Basilikum

Zubereitung:

Pinienkerne und Sesamkörner ohne Fett in einer kleinen Antihaft-Pfanne anrösten, bis sie goldgelb geworden sind. Auskühlen lassen.

Salat waschen und schleudern.

Jede getrocknete Tomate in 8 Stücke schneiden. Jedes Sardellenfilet in 3 Stücke schneiden. Den Käse in kleine Würfel zerteilen.

Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer zu einem Dressing vermischen.

Den Feldsalat auf einzelnen Tellern anrichten.
Alle Zutaten (Käse, Sardellen, Tomaten, Pinienkerne, Sesamkörner, Rosinen, fein geschnittener Basilikum) gleichmäßig auf den Tellern verteilen.

Das Dressing separat servieren (zum Beispiel auf jedem Teller ein bisschen Dressing in ein Schnapsglas füllen).

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 16/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
3 Gänge Menü, 3 mal anders: Ideen für ein traumhaftes Dinner
Kostüme und Accessoires zu Halloween - direkt zum Nachshoppen!
Kochen für Kinder: So geht's schnell, einfach und gesund!
Sinnlich, sonnig, sportlich
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Genial gebacken: Unser Rezept für Tiger-Rolle mit Schokocreme
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil