HomeRezepteRezept

Kalbsgulasch mit Gnocchi

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 90 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    1,2 kg Kalbshaxe (in Würfel geschnitten)
    800 g Zwiebeln
    2 Knoblauchzehen
    20 cl stichfeste Crème Fraîche
    3 EL Öl
    1 Thymianzweig
    1 Lorbeerblatt
    1 Prise Cayennepfeffer
    2 EL Paprika
    1 Prise gemahlener Kümmel
    Salz, Pfeffer

    Garzeit:
    1,5 Stunden im Schmortopf,
    30 Min im Schnellkochtopf

Zubereitung:

800 g Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. 2 Knoblauchzehen schälen und auspressen.

3 EL Öl in einem gusseisernen Topf erhitzen. Die Kalbfleisch-Würfel bei starker Hitze darin anbraten. Das Fleisch herausnehmen, wenn es von allen Seiten schön braun ist. Die Zwiebelscheiben in den Topf geben und bei niedriger Hitze 10 Min schmoren lassen.

Anschließend Thymian, Lorbeerblatt, 2 El Paprika, 1 Prise Cayennepfeffer, 1 Prise Kümmelpulver und den gepressten Knoblauch zugeben. Salzen, pfeffern. Abschmecken.

Das Fleisch wieder in den Topf geben und mit 10 cl kochendem Wasser begießen. Zugedeckt 1,5 Stunden bei niedriger Hitze schmoren lassen (30 Min im Schnellkochtopf). Immer wieder umrühren, damit sich nichts anlegt (bei Bedarf etwas Wasser nachgießen).

Eine Servierschüssel vorwärmen. Gnocchi nach Packungsanweisung kochen.

Das Kalbsgulasch erst ganz zum Schluss ausschalten, 20 cl stichfeste Crème Fraîche einrühren, damit die Soße sämig wird und in die Servierschüssel umfüllen.

Als Beilage Gnocchi servieren.

Guten Appetit!
Anmerkungen: Bereiten Sie das Gulasch am besten bereits am Vortag zu. Einfach etwas weniger kochen lassen und vor dem Servieren zu Ende kochen. Das Fleisch schmeckt dann viel zarter und die Soße wird noch cremiger. Wenn die Soße noch sämiger sein soll: Den Fleischfond abgießen, mixen und wieder zum Fleisch geben, bevor Sie die Crème Fraîche einrühren.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 20/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
BOX STORIES by gofeminin: Sichere dir jetzt die letzte Box!
3 Gänge Menü, 3 mal anders: Ideen für ein traumhaftes Dinner
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Halloween-Deko schnell selber machen: Geister-Girlande
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil