HomeRezepteRezept

Durchtränkter Kokoskuchen

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten
 
Zutaten (4-6) :

    180 g Mehl
    180 g Zucker
    180 g Butter
    3 Eier
    3 EL Milch
    1 EL Rum
    100 g geriebene Kokosnuss
    1 Päckchen Vanillinzucker
    1 Päckchen Backpulver

    Zum Durchtränken:
    50 g Wasser (oder Milch) + 2 EL Zucker

Zubereitung:

Den Ofen auf 220°C vorheizen.

Zucker, Vanillinzucker und die ganzen Eier verquirlen, bis die Masse weiß wird. Geschmolzene Butter und Kokosraspel hinzufügen. Das durchgesiebte Mehl und Backpulver einrieseln lassen. Gut vermischen. Milch und Rum in die Schüssel geben und vermengen, bis ein glatter Teig entsteht.

Eine Cakeform mit Butter einfetten und den Boden zusätzlich mit Mehl bestäuben. Den Teig in die Form kippen und ca. 30 Min im Ofen backen. Der Kuchen soll goldgelb werden. Mit einem Messer in die Mitte stechen und prüfen, ob der Kern durch ist.

Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und sofort eine kleine Schale Wasser oder Milch (50 g) und 2 EL Zucker erwärmen.

Den Zuckersirup mit einem Pinsel oben und seitlich auf den Kuchen auftragen, damit er schön weich bleibt. Auf Wunsch zum Schluss noch mit Kokosraspeln bestreuen.
Anmerkungen: Wenn Sie eine Brotmaschine haben, können Sie einfach alle Zutaten in die Maschine geben und das "Cake-Programm" einschalten.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 10/12/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Der große Holiday-Report: Die schönsten Weihnachtstrends 2017!
Nie wieder schlechte Bilder! Mit diesen 8 Tipps werden eure Familienfotos perfekt
So vielseitig ist Jamaika: 5 brandheiße Reisetipps für euren Urlaub
Bücher wie Twilight: 10 Buchtipps, die Vampir-Fans lieben werden!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Handlettering: Süße Xmas-Tassen selbst bemalen - so geht's!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil