HomeRezepteRezept

Osterpastete ohne Blätterteig

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 60 Minuten
 
Zutaten (10 Portionen):

    9 Eier
    1,5 kg geräucherter Bauchspeck
    12 Schalotten
    2 Knoblauchzehen
    2 Zwiebeln
    1 Bund frische Petersilie
    Salz, Pfeffer

Zubereitung:

6 Eier kochen.

In der Zwischenzeit Bauchspeck, Schalotten, Knoblauch und Petersilie fein hacken.
Die zerkleinerten Zutaten mit den 3 restlichen Eiern verkneten.

Wenn die 6 Eier gekocht sind, abwechselnd folgende Schichten in eine Terrakotta Terrinenform legen:
- eine Schicht Fleisch
- eine Schicht halbierte hart gekochte Eier
- eine Schicht Fleisch
- eine Schicht Eier
- zum Schluss noch einmal eine Schicht Fleisch

1 Stunde bei 90° im Ofen backen. Nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und in den Kühlschrank stellen.
Anmerkungen: Einfach köstlich. Diese Vorspeise wird mit einem guten Landbrot (mit knuspriger Rinde) und Gewürzgurken gegessen. Je länger die Pastete im Kühlschrank bleibt, desto besser schmeckt sie. Aber wer hält es schon so lange aus?

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 23/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Einrichtungstrends 2018: Welcher Wohnstil passt zu mir?
Einhorn-Adventskalender basteln: So zaubert ihr den DIY-Kalender!
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lecker im Herbst: Herzhafter Rübenkuchen mit Blätterteig und Schinken
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil