HomeRezepteRezept

Spaghetti al vino (Spaghetti in Rotweinsoße)

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Italienisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 45 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    1 kg Spaghetti
    2 große Zwiebeln
    800 g Schweinekamm oder Rinderhack (man rechnet 200 g pro Person)
    1 kg frisch zubereitetes Tomatenfleisch (oder Tomaten aus der Dose)
    1/2 Dose Tomatenmark
    600 g schwarze Oliven (am besten entsteint)
    1 Flasche Rotwein (es muss nicht der teuerste Wein sein, aber soll auch kein Schund sein)
    Salz, Pfeffer, Kräutersäckchen, Olivenöl

Zubereitung:

Die Zwiebel in Scheiben schneiden. Das Fleisch klein schneiden und beides in 2 EL Öl anbraten

Hinweis: Falls Sie Schweinekamm verwenden (geschmacksreicher, aber auch fetter): Das Fleisch grob in Scheiben schneiden und ohne Fett anbraten, erst danach Öl und Zwiebeln in die Pfanne geben.

Wenn die Zutaten Farbe bekommen, Tomatenmark hinzufügen und bei Bedarf die Hitze reduzieren, damit alles gut einkocht. Die Oliven hinzufügen (sie geben etwas Wasser ab) und weitere 5 Min einkochen lassen, dabei immer wieder umrühren.

Zuletzt die Tomaten hinzugeben (geschälte Tomaten aus der Dose, möglichst ohne viele Konservierungsstoffe). Salzen, pfeffern, das Kräutersäckchen (Lorbeerblatt, Thymian) in den Topf legen und 5 Min erhitzen.

Nun 1 Flasche Rotwein (= 75 cl) hinzufügen und bei mittlerer Hitze 45 Min einkochen lassen.

Gleichzeitig die Spaghetti al dente kochen.
Die Nudeln im Teller servieren und mit Rotweinsoße bedecken. Separat eine Schale Parmesan (oder zur Not: geriebenen Emmentaler) anbieten.
Anmerkungen: Wichtig: Damit das Rezept gelingt, muss die Soße eindicken (am Anfang ist sie ziemlich flüssig). Der Wein muss den Alkoholgehalt verlieren und nur sein Aroma behalten, das sich mit dem typischen Geschmack der schwarzen Oliven vermischt.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 23/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Einrichtungstrends 2018: Welcher Wohnstil passt zu mir?
Einhorn-Adventskalender basteln: So zaubert ihr den DIY-Kalender!
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Halloween-Deko schnell selber machen: Geister-Girlande
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil