HomeRezepteRezept

Berliner Rinderschmorbraten

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Deutsch
Zubereitungsart:  ohne Kochen
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 120 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    1,3 kg Rinderschmorbraten (Rumpsteak)
    2 große Möhren
    2 Schalotten
    1/2 unbehandelte Zitrone
    2 EL Butterschmalz
    1/2 Liter Berliner Weiße (ohne Sirup)
    5 Lorbeerblätter
    1/2 Muskatblüte
    2 Stängel Thymian
    2 Stängel Basilikum
    2 EL Essig
    je 1/2 TL frisch gemahlener weißer Pfeffer, Senfpulver, gemahlene Gewürznelken, gemahlene Muskatnuss, getrockneter Thymian.
    Zucker
    Salz

Zubereitung:

Das Fleisch abspülen und abtupfen. Ein Lorbeerblatt zerkrümeln und mit einem TL Salz, Pfeffer, Senfpulver, Nelken, Muskatnuss, Thymian und Muskatblüte vermischen. Anschließend das Fleisch damit würzen.

Die restlichen Lorbeerblätter auf das Fleisch binden.

Die Möhre und die Schalotten schälen und klein schneiden.
Die Zitrone heiß abspülen und die Schale dünn abreiben.
Das Fleisch in einem ofenfesten Schmortopf im heißen Butterschmal anbraten.

Möhren, Schalotten, Zitronenschale, abgespülte Kräuter, Essig und das Bier hinzufügen.
Den zugedeckten Topf bei 200°C für ca. 2 Stunden in den vorgeheizten Backofen schieben.
Anmerkungen: Reichen Sie zu dem Schmorbraten etwas Möhrengemüse und Kartoffelbrei.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 26/09/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Geheimtipps vom Kochprofi: 6 Tricks, mit denen ihr Zeit in der Küche spart!
BOX STORIES by gofeminin: Entdecke jetzt unsere geniale Lifestyle-Box!
Urban Gardening: 7 Ideen für einen eigenen Garten auf dem Balkon
Geniale Sprüche! Die schönsten Glückwünsche zum 18. Geburtstag
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Genial, schnell & einfach lecker: Fächer-Zucchini mit Mozzarella
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil