HomeRezepteRezept

Spaghetti mit Krabben und rosa Wodka-Soße

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    500 g Spaghetti (oder Linguine)
    200 g geschälte Krabben bzw. Nordseegarnelen (frisch aus dem Kühlregal, nicht tiefgefroren)
    1 Becher süße Sahne
    1 Dose pürierte Tomaten
    getrocknete Tomaten (in Streifen geschnitten)
    1 kleine Zwiebel
    1 Peperoni (Chilischote)
    Wodka

Zubereitung:

Peperoni und Zwiebel in einer Mischung aus Butter und Olivenöl anbraten. Zurückschalten. Crème fraîche, pürierte Tomaten, getrocknete Tomaten und 3 EL Wodka hinzufügen. Bei schwacher Hitze erwärmen, aber nicht kochen lassen.

In der Zwischenzeit die Spaghetti kochen. In der letzten Kochminute die Krabben mit zu den Spaghetti geben (auf keinen Fall vorher, sonst bekommt das Krabbenfleisch eine gummiartige Konsistenz).

Etwas Nudelwasser aufheben, um die Nudeln evtl. später damit zu befeuchten. Spaghetti und Krabben in ein Sieb abgießen, die Soße darüber geben und heiß servieren.

Bei Bedarf etwas Nudelwasser in die Teller geben, damit die Spaghetti nicht zusammenkleben.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 17/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Kindergeburtstag-Rezepte: Geniale Ideen von süß bis herzhaft
8 geniale Alexa Tipps, die jeder kennen sollte, der Amazon Echo nutzt
Drip Cakes: DAS ist der schönste Torten-Trend des Jahres
Schnell, leicht und frisch: Das sind die leckersten Sommer-Rezepte mit Früchten
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
In 15 Minuten fertig: Tagliatelle in Lauch-Creme Soße
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil