HomeRezepteRezept

Vier-Viertel-Kuchen mit Äpfeln

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten
 
Zutaten:

    2-3 Äpfel
    200 g feiner Zucker
    200 g Butter
    200 g Mehl (mit Backpulver vermischt)
    4 Eier

Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C vorheizen.

Äpfel in Scheiben schneiden und auf dem Boden einer Antihaft-Form verteilen.

Zucker und geschmolzene Butter in einer Schüssel vermischen. Eier einzeln hinein schlagen und einrühren. Zum Schluss das durchgesiebte Mehl integrieren. Den Teig gut vermischen und über die Äpfel in die Form gießen.

Den Kuchen ungefähr 30 Min bei 180°C backen. Mit einem Messer kontrollieren, ob der Kuchen innen richtig durch ist. Wenn der Kuchen außen zu schnell braun wird, einfach mit einem Blatt Alufolie abdecken.
Anmerkungen: Variante: Der Apfelkuchen kann auch mit Karamell aromatisiert werden. Dazu einfach die Äpfel mit Karamell begießen. Um das Karamell herzustellen, werden Zuckerstückchen mit Wasser erhitzt.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 21/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Ordnung im Schlafzimmer - mit diesen Helfern klappt´s garantiert!
Geschenk gesucht? Diese unglaublich skurrilen Gadgets haben wir für euch entdeckt!
Kleine Helfer für Koch-Queens: Die hier erleichtern euch die Arbeit wirklich
8 geniale Geschenke für die Freundin, die Wein über alles liebt
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lust auf Süßes? Das beste Rezept für einen Blätterteig-Nutella-Kranz!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil