HomeRezepteRezept

Nudeln mit Paprika-Geschnetzeltes

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    500 g Penne Rigate
    1 rote Paprika
    1 grüne Paprika
    1 rote Zwiebel
    1 Becher Crème Fraîche
    2 große Hühnerschnitzel
    frischer Basilikum
    Olivenöl
    Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Die Paprika ein paar Minuten im Ofen grillen, dann die Haut abziehen und das Paprikafleisch in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebel würfeln und bei schwacher Hitze in Olivenöl anbraten, damit sie nicht verbrennt. Schnitzel in Streifen schneiden.

Wenn die Zwiebel goldgelb geworden ist, die Hühnchenstreifen hinzufügen und wenden, damit sie schön braun werden. Paprika hinzufügen und 10 Min mitbraten. Crème Fraîche einrühren. Mit Salz, Pfeffer und frischen, fein gehacktem Basilikum aromatisieren.

Die Soße bei sehr schwacher Hitze vor sich hin köcheln lassen. Nudeln "al dente" kochen, abgießen und das Paprika-Geschnetzelte darauf anrichten. Sehr heiß servieren.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 19/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
BOX STORIES by gofeminin: Sichere dir jetzt die letzte Box!
3 Gänge Menü, 3 mal anders: Ideen für ein traumhaftes Dinner
Kostüme und Accessoires zu Halloween - direkt zum Nachshoppen!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Bananen-Mandelbutter Bites: Der gesunde Snack, der auf der Zunge zergeht
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil