HomeRezepteRezept

Curry-Thunfisch-Nudelsalat

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten
 
Zutaten (6-8) :

    300 g Nudeln (Penne)
    200 g Thunfisch natur
    4 EL Mayonnaise
    1 Glas grüner Spargel
    1 EL Zitronensaft
    1 EL Öl
    1 EL Curry
    Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Nudeln in einem großen Topf Wasser mit Öl kochen. Nach 10-15 Min eine Nudel probieren.

Die gegarten Nudeln abgießen und kurz unter kaltem Wasser abspielen. Die Thunfischdose öffnen und abgießen. Das Thunfischfleisch grob mit einer Gabel zerkleinern. Mayonnaise, Zitronensaft und Curry vermischen. Spargel in 3-4 cm lange Stücke schneiden.

Nudeln, Thunfisch, Spargel und das Dressing in eine Schüssel geben. Ganz vorsichtig vermischen, um die Spargel nicht zu zerdrücken.

Abschmecken. Mit Curry nachwürzen, wenn es nicht genug nach Curry schmeckt (allerdings in kleinen Mengen nachwürzen und zwischendurch noch einmal abschmecken).

Kühl servieren.

Kann als Grillbeilage oder Vorspeise angeboten werden.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 17/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Kindergeburtstag-Rezepte: Geniale Ideen von süß bis herzhaft
8 geniale Alexa Tipps, die jeder kennen sollte, der Amazon Echo nutzt
Drip Cakes: DAS ist der schönste Torten-Trend des Jahres
Schnell, leicht und frisch: Das sind die leckersten Sommer-Rezepte mit Früchten
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
4 geniale Eiswürfel Hacks: Cool, was man alles einfrieren kann!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil