HomeRezepteRezept

Flambiertes Hühnchen

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 40 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    1 in Stücke geschnittenes Hühnchen
    1/3 Glas Cognac
    1 1/2 Gläser trockenen Weißwein
    1 EL Paprikagewürz
    5 gehäufte EL Löffel Crème fraîche oder Sahne
    140g geriebenen Gruyère oder sonstigen Hartkäse
    1 EL starken Senf
    2 EL Semmelbrösel
    2 EL Erdnussöl
    2 Prisen Zucker
    Salz, Pfeffer, Mehl

Zubereitung:

1. Die Hünchenstücke in Mehl wälzen.
2. Das Fleisch bei starker Hitze in einem Topf mit Öl anbraten.
3. Das überflüssige Öl abschöpfen, den Cognac hinzugeben und flambieren.
4. Das Paprikagewürz, den Weißwein und den Zucker dazufügen und für 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.
5. Die Crème fraîche und 100g geriebenen Gruyère untermischen. Zum kochen bringen und unter regelmäßigem Umrühren für 12 Minuten kochen lassen.
6. Die Hühnchenstücke in eine Auflaufform legen.
7. Rühren Sie den Senf mit einem Schneebesen in die Hühnchensoße ein und gießen Sie sie über die Hühnchenstücke.
8. Mischen Sie 40g geriebenen Gruyère mit den Semmelbröseln und streuen Sie die Mischung über die Hühnchenstücke.
10. Stellen Sie die Auflaufform in den Ofen und lassen Sie das Ganze für 5 Minuten unter Aufsicht überbacken.
11. Servieren.
Anmerkungen: Mit Nudeln oder Gemüse servieren.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 23/04/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Jetzt wird's magisch: So einfach zaubert ihr euch bunte Einhorn-Pasta
Mach den Test: Welcher Sommerdrink passt zu deiner Persönlichkeit?
Lass den Frühling rein: Diese Must-haves gehören jetzt unbedingt auf deinen Balkon!
10 geniale Geschenke auf Amazon, die du am liebsten selbst behalten würdest!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Gyoza Rezept: Japanische Maultaschen ganz einfach selber machen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil