HomeRezepteRezept

Seezunge mit Tagliatelle und Paprikagemüse

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    600 g Seezungenfilets
    500 g Nudeln (am besten Tagliatelle)
    1 Tomate
    1 rote Paprika
    1 gelbe Paprika
    1 Zwiebel
    Salz, Pfeffer
    Safran
    Paprikagewürz
    2 dl Weißwein
    1 Schuss Wasser
    Olivenöl
    Butter
    2 dl Sahne
    Parmesanblättchen
    Schnittlauch

Zubereitung:

Nudeln kochen... in der Zwischenzeit die gewürfelten Zwiebeln, Tomaten und Paprika in einer Mischung aus Öl und Butter in einer Pfanne anbraten (Tomaten und Paprika am besten vorher kurz blanchieren und die Haut abziehen).

Die Seezunge in 3-4 cm dicke Stücke schneiden, in die Pfanne geben. Weißwein und einen Schuss Wasser hinzufügen, bis die Seezunge und das Gemüse bedeckt sind. Köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer, Paprika und Safran würzen.

Die Sahne einrühren, wenn der Fisch gar ist. Serviertipp: Teller vorbereiten, Tagliatelle mit der Soße übergießen, mit Parmesan bestreuen und ein paar Schnittlauchstängel quer über den Teller legen.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Living
Praktische Tipps
Video
Krümelmonster, aufgepasst! 4 blitzschnelle Keksrezepte zum Nachmachen
Meal Prep! 3 einfache Rezepte zum Vorbereiten und Einfrieren
Weniger ist mehr: So entrümpelst du endlich dein Zuhause
Jetzt wird alles anders! 9 clevere Spartipps fürs neue Jahr
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Fruchtige Brötchen: Rezept für Brioche mit Johannisbeeren
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil