HomeRezepteRezept

Selbstgemachte Nudeln ohne Nudelmaschine

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Italienisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten
 
Zutaten (5 Portionen):

    Regel: 1 Ei für 100 g Mehl pro Person

    5 Eier
    500 g Mehl


Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde formen und die Eier darin aufschlagen. Eier und Mehl mit einer Gabel vermischen, bis ein homogener Teig entsteht.

Den Teig mit den Händen durchkneten, bis er richtig homogen und fest geworden ist.

Den Teig mit einem Nudelholz ausrollen, von beiden Seiten mit Mehl bestäuben und zu einer "Wurst" formen.

Mit einem Messer dünne Streifen abschneiden. Die Nudelstreifen ausrollen, kurz bevor sie ins kochende Salzwasser kommen.

Die Nudeln sind fertig, wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 16/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
3 Gänge Menü, 3 mal anders: Ideen für ein traumhaftes Dinner
Kostüme und Accessoires zu Halloween - direkt zum Nachshoppen!
Kochen für Kinder: So geht's schnell, einfach und gesund!
Sinnlich, sonnig, sportlich
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Genial gebacken: Unser Rezept für Tiger-Rolle mit Schokocreme
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil