HomeRezepteRezept

Kalbsragout mit Spargel, Ingwer und Kokosmilch

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Exotisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    400 g Kalbsragout
    ½ Bund grüner Spargel
    150 g Zuckererbsen
    4 junge Zwiebeln
    30 g frischer Ingwer
    1 Dose Kokosmilch
    2 EL Erdnussöl
    Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Das Spargelende abschneiden und die Spargelstangen dünn abschälen (nicht bis zur Spitze). Zwiebeln fein würfeln. Ingwer schälen und fein hacken.

1 EL Öl in einem Wok erhitzen und das Kalbsragout goldbraun anbraten, dann beiseite stellen. Den zweiten EL Öl in den Wok geben und die gewürfelten Zwiebeln und den gehackten Ingwer mit einer Prise Salz anbraten. Nach 2 Min die Zuckererbsen hinzugeben, leicht salzen. 2 Min bei ziemlich starker Hitze garen. Spargel hinzufügen (halbieren, wenn die Stangen sehr lang sind), leicht salzen. Weitere 2 Min garen.

Das Fleisch wieder in den Wok geben und die Kokosmilch hinzufügen. Ungefähr 15 Min köcheln lassen, bis das Fleisch zart und das Gemüse gar ist, aber noch Biss hat. Als Beilage empfehlen wir weißen Reis.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 17/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Kindergeburtstag-Rezepte: Geniale Ideen von süß bis herzhaft
8 geniale Alexa Tipps, die jeder kennen sollte, der Amazon Echo nutzt
Drip Cakes: DAS ist der schönste Torten-Trend des Jahres
Schnell, leicht und frisch: Das sind die leckersten Sommer-Rezepte mit Früchten
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
4 geniale Eiswürfel Hacks: Cool, was man alles einfrieren kann!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil