HomeRezepteRezept

Cannelloni Florentiner Art

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Koch-/Backzeit: 75 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    375 g frische Lasagneplatten*
    2 EL Olivenöl
    1 große fein gehackte Zwiebel
    1-2 zerdrückte Knoblauchzehen
    1 kg Spinat (fein gehackt)
    650 g frischer, verschlagener Ricotta
    2 verschlagene Eier
    1 Prise frisch gemahlene Muskatnuss

    Für die Tomatensoße:
    1 EL Olivenöl
    1 mittelgroße, fein gehackte Zwiebel
    2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    500 g gut ausgereifte Tomaten, fein gehackt
    2 EL doppelt konzentriertes Tomatenmark
    1 TL brauner Zucker
    150 g Mozzarella (in kleine Stücke geschnitten)

Zubereitung:

Einen großen Topf Wasser aufkochen. Jeweils 1-2 Lasagneplatten gleichzeitig hineingleiten lassen und garen, bis sie etwas weich werden. Die Garzeit ist je nach Marke und Beschaffenheit unterschiedlich: meistens ca. 2 Min (Packungsbeilage beachten).

Die Lasagneplatten vorsichtig mit einem Schöpflöffel oder einem großen Sieb aus dem Topf nehmen und auf einem sauberen Geschirrtuch trocknen lassen. Das Wasser wieder aufkochen und alle Lasagneplatten nacheinander auf diese Weise kochen.

Öl in einer Pfanne mit dickem Boden erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin 10 Min bei schwacher Hitze goldbraun braten, gelegentlich umrühren.
Spinat in die Pfanne geben, 2 Min braten und die Pfanne dann mit einem Deckel gut verschließen. 5 Min köcheln lassen.

Den Spinat so gut wie möglich abtropfen lassen, am besten leicht auspressen. Der Spinat muss so trocken wie möglich sein, damit er die Teigplatten nicht aufweicht.
Spinat, Ricotta, Eier, Muskatnuss, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen. Beiseite stellen.

Die Tomatensoße zubereiten:
Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch 10 Min bei schwacher Hitze anbraten. Die gehackte Tomate mit Saft sowie Tomatenmark, Zucker, 125 ml Wasser, Salz und Pfeffer zugeben.

Die Soße aufkochen, anschließend die Hitze reduzieren und bei schwacher Temperatur 10 Min köcheln lassen. Auf Wunsch im Mixer pürieren, um eine homogene Konsistenz zu erhalten.

Ofen auf 180°C vorheizen. Eine Ofenform mit Butter einfetten und den Boden mit einem Drittel der Tomatensoße bedecken.

Eine Lasagneplatte nach der anderen füllen: 2,5 EL Füllung in die Mitte und in den unteren Teil des Teigvierecks geben. An jedem Ende einen Rand freilassen. Den Teig um die Füllung zusammenrollen und die Cannelloni mit dem Teigende nach unten in die Form schichten.

Wenn alle Cannelloni in der Form liegen, die restliche Tomatensoße darüber geben und mit Mozzarellastücken bestreuen.

30-35 Min im Ofen backen, bis die Cannelloni goldbraun sind und die Soße "blubbert". Vor dem Servieren 10 Min ruhen lassen.
Anmerkungen: * Rezept für selbstgemachte Lasagne:
500 g Mehl, fünf Eier, eine Prise Salz und ein kleines Glas lauwarmes Wasser sehr lange durchkneten und mit einem Nudelholz ausrollen.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 18/11/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Box verpasst? Ab sofort kannst du deine Lieblings-BOX STORIES nachbestellen!
O du fröhliche! Hochprozentige Geschenke aus dem Thermomix
Inspiration gesucht? Zauberhafte Weihnachtsdeko unter 10 Euro!
Alles zum Verpacken: Adventskalender-Zubehör zum Basteln und Gestalten!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Brookies: Die geniale Mischung aus Brownies und Cookies
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil