HomeRezepteRezept

Kalbsragout mit Martini und Grapefruits

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 90 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    1 kg Kalbfleisch (Brust, Bauchlappen)
    50 g Butter oder Margarine
    2 Schalotten
    Salz
    5-6 grüne Pfefferkörner
    2 dl trockener Weißwein
    1 kleines Glas Martini
    1 Handvoll Rosinen
    100 g Crème Fraîche
    1 TL Maisstärke (Maizena)
    2 Grapefruits

Zubereitung:

Kalbfleisch in Würfel schneiden, in heißem Fett anbraten, aber nicht braun werden lassen. Geschälte und fein gehackte Schalotten hinzufügen. Salzen. Grob zerhackte grüne Pfefferkörner in den Topf geben.

Mit Weißwein und Martini ablöschen und zugedeckt 1 Stunde 15 Min bei schwacher Hitze köcheln lassen (25 Min im Schnellkochtopf).

Nach der halben Garzeit, die zuvor eingeweichten Rosinen hinzugeben.

Das fertig gegarte Kalbfleisch aus dem Topf nehmen und warm stellen. Crème Fraîche und Maisstärke vermischen und vorsichtig in die Soße einrühren.

Die Schale (inklusive weißer Haut) der Grapefruits mit einem scharfen Messer abschneiden. Das Fruchtfleisch in Stücke schneiden (Trennwände entfernen) und mit dem austretenden Saft in die Soße geben.

Kurz umrühren und mit dem Kalbsfleisch in eine vorgewärmte Servierschüssel umfüllen.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 16/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Kindergeburtstag-Rezepte: Geniale Ideen von süß bis herzhaft
8 geniale Alexa Tipps, die jeder kennen sollte, der Amazon Echo nutzt
Drip Cakes: DAS ist der schönste Torten-Trend des Jahres
Schnell, leicht und frisch: Das sind die leckersten Sommer-Rezepte mit Früchten
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Ohne Backen: Diese Chia-Kokos-Vanille Raw Bites sind der Knaller!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil