HomeRezepteRezept

Thailändische Krabbenpfanne mit Koriander

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Thailändisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    500 g große, rohe, ungeschälte Krabben (frisch oder tiefgekühlt)
    1 EL Erdnussöl
    1 EL Olivenöl extra vierge
    Salz und weißer Pfeffer aus der Mühle
    2 EL fein gehackte Schale einer unbehandelten Orange
    2 TL Sesamöl
    3 EL frischer, fein gehackter Koriander

    Marinade:
    1 EL geröstetes Sesamöl
    Salz, weißer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

1. TK-Krabben erst auftauen. Krabben schälen und die dunkle Darmschnur am Rücken mit einem spitzen Messer entfernen.
2. Krabben waschen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Marinade zubereiten und die Krabben darin im Kühlschrank 15 Min durchziehen lassen.
3. Die Orangenschale fein hacken
4. Koriander fein hacken
5. Krabben abtropfen lassen
6. Einen Wok stark erhitzen. Öl hinein geben.
7. Abwarten, bis das Öl sehr heiß ist und zu Rauchen beginnt. Krabben, Salz, Pfeffer und Orangenschale gleichzeitig in den Wok geben.
8. Ca. 4 Min unter ständigem Rühren scharf anbraten, bis die Krabben ihre typisch rosa Farbe bekommen haben
9. Sesamöl hinzufügen. 2-3 Mal alle Zutaten kräftig umrühren und 3 Min weiter garen.
10. Zuletzt den fein gehackten Koriander zugeben
11. Eine Minute umrühren
12. Auf einen vorgeheizten Teller geben und sofort servieren.

Autor: Ken Hom

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 23/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Einrichtungstrends 2018: Welcher Wohnstil passt zu mir?
Einhorn-Adventskalender basteln: So zaubert ihr den DIY-Kalender!
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lecker im Herbst: Herzhafter Rübenkuchen mit Blätterteig und Schinken
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil