HomeRezepteRezept

Selbstgemachte Grieß-Quark-Gnocchi mit Kerbel

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Italienisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    40g Butter
    2 Eier
    200 g Quark
    200 g Maisgrieß
    3 EL gehackter Kerbel
    Salz, Pfeffer

    Für die Soße:
    70 g Butter
    2 EL altes Toastbrot

Zubereitung:

Butter schmelzen, Eier mit der Gabel verquirlen. Flüssige Butter, verquirlte Eier und Quark verrühren. Maisgrieß und Kerbel hinzufügen. Abschmecken.

Zugedeckt 30 Min ruhen lassen.

Mit einem Teelöffel kleine Klößchen formen und immer 2-3 Stück im kochend heißen Salzwasser pochieren. Die restliche Garzeit beträgt 15 Min, wenn die Gnocchi wieder an der Wasseroberfläche auftauchen.

Die "Soße" zubereiten: Das zerbröselte Toastbrot in der Butter goldgelb werden lassen und die Soße über die fertigen Gnocchi geben.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 18/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
8 geniale Geschenke für die Freundin, die Wein über alles liebt
Porridge selber machen: So gesund ist das Power-Frühstück!
Kindergeburtstag-Rezepte: Geniale Ideen von süß bis herzhaft
8 geniale Alexa Tipps, die jeder kennen sollte, der Amazon Echo nutzt
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
4 geniale Eiswürfel Hacks: Cool, was man alles einfrieren kann!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil