HomeRezepteRezept

Seelachs in Kräuterrahmsoße

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Deutsch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 25 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    1,2 kg Seelachsfilets
    30 g Butter
    16 Sauerampfer-Blätter
    1 Thymianzweig
    6 Stängel Petersilie
    3 Stängel frische Minze
    1 Zitrone
    25 cl Wasser
    100 g Crème Fraîche (oder saure Sahne)
    Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Sauerampfer waschen und die Blätter abzupfen. Die Minzblätter ebenfalls abzupfen.

Die Seelachsfilets übereinander legen und mit Küchengarn wie einen Braten zusammenbinden.

Den Sauerampfer 5 Min in einem Topf mit zerlassener Butter zerfallen lassen.

Den Seelachsbraten in einem Topf auf ein Sauerampferbett setzen und mit den gewaschenen Kräutern bestreuen. Mit Zitronensaft und etwas Wasser begießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei sehr niedriger Hitze zugedeckt 20-25 Min garen.

Kurz prüfen, ob der Fischbraten gar ist und wenn nötig noch etwas weiter kochen. Den fertigen Braten aus dem Topf nehmen und das Küchengarn entfernen. Die Filets auf einer vorgewärmten Servierplatte anrichten.

Den Garsaft mit den Kräutern mixen, in den Topf geben und die pürierte Soße mit der Crème Fraîche binden. Die Soße ein paar Minuten bei niedriger Hitze aufwärmen, bis sie eindickt (aber nicht aufkochen!).

Die Seelachsfilets mit der Kräuterrahmsoße bedecken und servieren.

Als Beilage empfehlen wir dampfgegarte Kartoffeln oder frische Pasta.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 18/11/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
8 Dinge, die ihr für den Notfall immer im Haus haben solltet!
Box verpasst? Ab sofort kannst du deine Lieblings-BOX STORIES nachbestellen!
O du fröhliche! Hochprozentige Geschenke aus dem Thermomix
Inspiration gesucht? Zauberhafte Weihnachtsdeko unter 10 Euro!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Brookies: Die geniale Mischung aus Brownies und Cookies
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil