HomeRezepteRezept

Jasmintee-Panna Cotta mit gehackten Pistazien

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Italienisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    50 cl süße Sahne
    3 TL Jasmintee
    100 g Zucker
    8 g (oder 4 Blätter) Gelatine
    1 Handvoll geschälte, ungesalzene Pistazien und 4-8 Walnusskerne

Zubereitung:

Die Sahne bei schwacher Hitze erwärmen und den Jasmintee 10-15 Min in der warmen Sahne ziehen lassen.

Die Gelatine in einer Schale kaltem Wasser einweichen.

Die Sahne durchfiltern, um die Teeblätter zu entfernen und erneut erhitzen. Zucker hinzufügen und umrühren, damit sich der Zucker gut auflöst.

Die Gelatineblätter abtropfen lassen, in der aromatisierten Sahne auflösen und die Sahne in einzelne Formen füllen (zur Not geht aber auch eine Schüssel). Mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Gelatine fest wird.

Die Pistazien und Walnusskerne zum Servieren grob hacken und über jedes Förmchen streuen.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 21/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Geschenk gesucht? Diese unglaublich skurrilen Gadgets haben wir für euch entdeckt!
Kleine Helfer für Koch-Queens: Die hier erleichtern euch die Arbeit wirklich
8 geniale Geschenke für die Freundin, die Wein über alles liebt
Porridge selber machen: So gesund ist das Power-Frühstück!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lust auf Süßes? Das beste Rezept für einen Blätterteig-Nutella-Kranz!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil