HomeRezepteRezept

Ratatouille-Kuchen mit Pinienkernen

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 35 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    250g fertiger Blätterteig
    500 g Ratatouille-Gemüse (das Ratatouille Grundrezept verwenden oder ein Ratatouille aus der Dose kaufen. Das Gemüse sollte idealerweise in Olivenöl eingelegt sein).
    3 ganze Eier
    100 g geriebener Greyerzer-Käse
    150 g Pinienkerne
    Kräuter nach Geschmack

Zubereitung:

Den Blätterteig in einer flachen Kuchenform auslegen.

Eier in einer Schüssel mit einer Gabel verquirlen und vorsichtig mit dem Ratatouille-Gemüse vermischen. Gut vermengen.

Die Zubereitung auf dem Kuchenboden verteilen, mit geriebenem Greyerzer-Käse und mit Pinienkernen bestreuen. Zuletzt mit Kräutern der Provence, Curry und Thymian würzen.

30 Min bei 200°C im vorgeheizten Ofen backen und den Backvorgang gut überwachen. Der Teig soll eine goldene Farbe bekommen und die Oberfläche muss knusprig sein.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 21/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
BOX STORIES by gofeminin: Sichere dir jetzt die letzte Box!
3 Gänge Menü, 3 mal anders: Ideen für ein traumhaftes Dinner
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Bananen-Mandelbutter Bites: Der gesunde Snack, der auf der Zunge zergeht
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil