HomeRezepteRezept

Karamellisierte Birnen-Törtchen

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  ohne Kochen
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    1 Dose ganze Birnen
    4 Eigelb
    4 EL Crème Fraîche
    25 cl Milch
    60 g Zucker
    60 g Mehl
    1 Vanilleschote
    2 EL Birnenlikör

    Für den Karamell:
    100 g Zucker

Zubereitung:

Den Zucker in einem Topf mit dickem Boden erhitzen und zu Karamell verarbeiten (kein Wasser hinzufügen oder wenn überhaupt: höchstens 1 TL. Nicht umrühren und warten, bis der Zucker von alleine schmilzt).

Den fertigen Karamell in 6 kleine Törtchenformen füllen.
Birnen abgießen und den Sirup für später aufheben. Boden und Wände der Törtchenformen mit Birnen auslegen. Den Birnensirup erhitzen, bis ein dickflüssiger Sirup entsteht.

Milch mit der längs gespaltenen Vanilleschote aufkochen.

Eigelb und Zucker in einem Topf schaumig schlagen. Mehl hinein riesen lassen und gut umrühren, damit sich keine Krümel bilden.

Die Milch (ohne Vanilleschote) unter ständigem Rühren dazugeben und unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze eindicken lassen. Beim ersten Aufkochen vom Herd nehmen. Erkalten lassen. 5 cl reduzierten Birnensirup und Birnenlikör zugeben.

Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Schlagsahne in die Mitte der Formen füllen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Aus der Form nehmen und sehr gut gekühlt servieren. Als Beilage Florentiner oder Butterkekse anbieten.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 24/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Zuckersüß & ratzfatz: 7 Ideen für selbstgemachte Kinderzimmer-Deko
Mermaid-Food: 3 geniale und super einfache Spirulina-Rezepte zum Nachmachen!
Ordnung im Schlafzimmer - mit diesen Helfern klappt´s garantiert!
Geschenk gesucht? Diese unglaublich skurrilen Gadgets haben wir für euch entdeckt!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lust auf Süßes? Das beste Rezept für einen Blätterteig-Nutella-Kranz!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil