HomeRezepteRezept

Hähnchenkeule in Estragon-Brot-Kruste

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 45 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    12 Hähnchenkeulen
    225 g Toastbrot
    2 verquirlte Eier
    1/2 Zitrone (ausgepresst)
    75 g Butter
    2 EL Estragon
    Mehl
    Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Toastbrot zerbröseln und mixen. Toastbrot, Estragon, Zitronensaft, geschmolzene Butter und Pfeffer in einer Schüssel vermischen.

Gut umrühren und auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Hähnchenkeulen häuten und zum Panieren erst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in der Estragon-Brot-Mischung wenden. Das Brot mit den Fingern gut festdrücken.

Die panierten Hähnchenkeulen in eine ofenfeste Form legen, leicht mit Öl bestreichen und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Den Ofen auf 180 °C vorheizen und die Hähnchenkeulen 45 Min im Ofen backen.

Die Brotkruste muss schön goldgelb und knusprig sein.
Heiß servieren und geviertelte Zitronen anbieten, um die Hähnchenkeulen zu beträufeln.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 17/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Kindergeburtstag-Rezepte: Geniale Ideen von süß bis herzhaft
8 geniale Alexa Tipps, die jeder kennen sollte, der Amazon Echo nutzt
Drip Cakes: DAS ist der schönste Torten-Trend des Jahres
Schnell, leicht und frisch: Das sind die leckersten Sommer-Rezepte mit Früchten
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
In 15 Minuten fertig: Tagliatelle in Lauch-Creme Soße
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil