HomeRezepteRezept

Feigen-Walnuss-Plätzchen

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Deutsch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 25 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    200 g Mehl
    100 g gesalzene Butter (bei Zimmertemperatur)
    50 g Puderzucker
    1/2 Backpulver
    1/2 Glas Milch (10 cl Milch)
    2 EL Honig
    1 TL Zimt
    100 g getrocknete Feigen
    50 g Walnussstücke

    Achtung: Der Teig muss 1 Stunde im Kühlschrank ruhen!

Zubereitung:

Den Knetteig zubereiten: Mehl durchsieben und mit Backpulver und Zucker vermischen. Die in Stücke geschnittene Butter hinzufügen. Schnell mit den Fingern durchkneten. Mit Milch vermischen und erneut durchkneten, bis der Teig nicht mehr an den Fingern kleben bleibt.

Die Arbeitsplatte mit etwas Puderzucker einstäuben. Den Teig mit einem Nudelholz ca. 0,5 cm dick zu einem Viereck ausrollen.

Für den Belag:
Honig im Wasserbad schmelzen, bis er sich leicht streichen lässt. Den Teig mit Honig einpinseln und mit Zimt bestäuben.

Feigen in winzige Stücke schneiden und mit den Walnüssen vermischen. Beide Zutaten auf dem Teig verteilen. Den Teig (mit Belag) zusammenrollen, in Folie einwickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank legen, damit der Teig fest wird.

Ofen auf 180°C vorwärmen. Den Teig in 1 cm dicke Scheiben aufschneiden und die runden Plätzchen gleich auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. 25 Min im Ofen backen.

Die fertigen Plätzchen auskühlen lassen und in einer Metallbox aufbewahren.
Anmerkungen: Diese Plätzchen ohne Eier sind auch für Personen geeignet, die eine Unverträglichkeit oder Allergie gegen Eier haben.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 18/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
8 geniale Geschenke für die Freundin, die Wein über alles liebt
Porridge selber machen: So gesund ist das Power-Frühstück!
Kindergeburtstag-Rezepte: Geniale Ideen von süß bis herzhaft
8 geniale Alexa Tipps, die jeder kennen sollte, der Amazon Echo nutzt
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
In 15 Minuten fertig: Tagliatelle in Lauch-Creme Soße
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil