HomeRezepteRezept

Bruschetta mit marinierten Tomaten

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Italienisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    8 Tomaten (kleine und mittelgroße)
    2-4 EL gehackte Küchenkräuter (je nachdem, was Sie gerade zur Hand haben: Basilikum, Petersilie, Oregano, Dill, Majoran und/oder Schnittlauch)
    2 EL gutes Olivenöl (extra vierge)
    4 Scheiben geröstetes Bauernbrot
    1 halbierte Knoblauchzehe
    1 TL Balsamico
    4 Mini-Mozzarella

    Achtung: Am besten am Vortag zubereiten, damit die Tomaten über Nacht gut durchziehen können.
    Feines Meersalz
    grob zerstoßener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Die Tomaten 8 Min bei 220°C im vorgeheizten Ofen backen, auskühlen lassen, häuten (fakultativ) und in einer Schale beiseite stellen.

Olivenöl und Kräuter vermischen und die Marinade über die Tomaten geben. Ein paar Stunden ruhen lassen (am besten über Nacht durchziehen lassen).

Die Tomaten nach der Marinierzeit gut abtropfen lassen, in eine Schüssel geben und mit Balsamico beträufeln. Die Mozzarella in eine separate Schüssel geben. Salz und Pfeffer auf Untertassen geben (oder direkt auf den Tisch stellen).

Die Brotscheiben rösten und kräftig mit Knoblauch abreiben.

Alle Zutaten auf den Tisch stellen. Jeder Gast bedient sich selbst und belegt seine Bruschetta mit marinierten Tomaten und Mozzarella. Wer mag, kann die Bruschetta auch in die Marinade tunken.

Wer keine Zeit hat, die Tomaten zu marinieren, kann sie auch direkt im Ofen mit Olivenöl und Kräutern backen (zuvor die Haut oben kreuzförmig einschneiden). Bei dieser Variante sollte man die Tomaten besser mit Haut servieren.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 22/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Einrichtungstrends 2018: Welcher Wohnstil passt zu mir?
Einhorn-Adventskalender basteln: So zaubert ihr den DIY-Kalender!
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lecker im Herbst: Herzhafter Rübenkuchen mit Blätterteig und Schinken
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil