HomeRezepteRezept

Wirsing-Hackfleischbällchen mit Quinoa

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Deutsch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten
 
Zutaten (8 Portionen):

    800 g Bratwurstgehäck (vom Schwein)
    1 Wirsingkohl
    500 g Quinoa

Zubereitung:

Den Wirsing in grobe Stücke schneiden und 15 Min in kochendem Wasser garen. Die Blätter ab und zu voneinander trennen. Abgießen.

Die gegarten Wirsingblätter mit Hackfleisch gemischt in einer Küchenmaschine zerkleinern. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern (nach Wunsch) würzen, damit die Hackbällchen würzig schmecken.

Den Quinoa ca. 1,5 cm hoch in eine Auflaufform füllen. Mit einem Suppenlöffel (oder mit feuchten Händen) aus der Wirsing-Hackfleisch-Mischung kleine Bällchen formen und auf den Quinoa legen. Mit 75 cl Wasser aufgießen und 30 Min bei 200°C im Ofen backen.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 21/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Geschenk gesucht? Diese unglaublich skurrilen Gadgets haben wir für euch entdeckt!
Kleine Helfer für Koch-Queens: Die hier erleichtern euch die Arbeit wirklich
8 geniale Geschenke für die Freundin, die Wein über alles liebt
Porridge selber machen: So gesund ist das Power-Frühstück!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lust auf Süßes? Das beste Rezept für einen Blätterteig-Nutella-Kranz!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil