HomeRezepteRezept

Wirsing-Hackfleischbällchen mit Quinoa

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Deutsch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 30 Minuten
 
Zutaten (8 Portionen):

    800 g Bratwurstgehäck (vom Schwein)
    1 Wirsingkohl
    500 g Quinoa

Zubereitung:

Den Wirsing in grobe Stücke schneiden und 15 Min in kochendem Wasser garen. Die Blätter ab und zu voneinander trennen. Abgießen.

Die gegarten Wirsingblätter mit Hackfleisch gemischt in einer Küchenmaschine zerkleinern. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern (nach Wunsch) würzen, damit die Hackbällchen würzig schmecken.

Den Quinoa ca. 1,5 cm hoch in eine Auflaufform füllen. Mit einem Suppenlöffel (oder mit feuchten Händen) aus der Wirsing-Hackfleisch-Mischung kleine Bällchen formen und auf den Quinoa legen. Mit 75 cl Wasser aufgießen und 30 Min bei 200°C im Ofen backen.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 23/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Einrichtungstrends 2018: Welcher Wohnstil passt zu mir?
Einhorn-Adventskalender basteln: So zaubert ihr den DIY-Kalender!
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lecker im Herbst: Herzhafter Rübenkuchen mit Blätterteig und Schinken
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil