HomeRezepteRezept

Getrüffelte Kürbissuppe mit Austernpilz-Ravioli

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    - 1 kg Austernpilze
    - 500 g Kürbis
    - 80 g Kartoffeln
    - 500 ml Hühnerbrühe
    - 50 g Schalotten
    - 1 Bund frischer Koriander
    - 100 g Ricotta
    - Ravioliteig
    - getrüffeltes Öl + etwas Olivenöl
    - Salz, Pfeffer
    - Kerbel zum Garnieren

Zubereitung:

Kürbis, Kartoffeln und Schalotten in 450 ml Hühnerbrühe kochen und anschließend mit einem Hauch von Olivenöl im Mixer pürieren.

Die Austernpilze mit fein geschnittenen Schalotten in etwas Butter anbraten und mit 50 ml Hühnerbrühe ablöschen. Beiseite stellen.

Den Ravioliteig mit Austernpilzen, Ricotta und fein geschnittenem Koriander füllen.

Die heiße Kürbissuppe mit einem Hauch von getrüffeltem Öl verfeinern. Zwei Ravioli pro Person in einer Pfanne anbraten, auf die Suppe legen und mit einem Büschel Kerbel garnieren.
Anmerkungen: Dieses Rezept stammt von dem französischen Chefkoch Laurent Legat (Restaurant Ô’40/Paris)

© Foto: Caste

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 23/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Einrichtungstrends 2018: Welcher Wohnstil passt zu mir?
Einhorn-Adventskalender basteln: So zaubert ihr den DIY-Kalender!
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lecker im Herbst: Herzhafter Rübenkuchen mit Blätterteig und Schinken
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil