HomeRezepteRezept

Perlhuhn-Kapaun auf Ananas-Kompott

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Exotisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Koch-/Backzeit: 90 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    - 1 Perlhuhn-Kapaun (2 kg) aus bäuerlicher Aufzucht mit dem Gütesiegel "Label Rouge"
    - 2 Victoria-Ananas
    - 250 g Physalis (Kapstachelbeeren)
    - 250 ml Kokosmilch aus der Dose
    - 60 g Kokosraspeln
    - 1 Prise Viergewürzmischung
    - Olivenöl
    - Salz, Pfeffer aus der Mühle
    - 12 Zahnstocher oder kleine Bambusspieße

Zubereitung:

Den Perlhuhn-Kapaun in eine große Form legen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 2 Stunden bei 180°C im Ofen backen.

Beide Ananas schälen. Eine Ananas klein schneiden und für das Kompott im Mixer mit Kokosmilch, Kokosraspeln, Salz, Pfeffer und Viergewürzmischung mixen.

Die zweite Ananas in kleine dreieckige Stücke schneiden und abwechselnd mit den Kapstachelbeeren auf die kleinen Spieße reihen.

Das Ananaskompott zum Servieren erhitzen und in 6 kleine Gläser füllen. Die Ananas-Spießchen um den Perlhuhn-Kapaun herum legen. Den Garsaft in einen Soßenspender füllen. Sehr heiß servieren!

Foto: Bauern-Geflügel mit dem französischen Gütesiegel Label Rouge

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 30/03/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
OMG! Dieses Trend-Eis ist unfassbar cool (und sooo lecker!)
Blitzschneller Genuss aus dem Thermomix: Die 3 leckersten Osterrezepte für deine Feiertage
BOX STORIES by gofeminin: Entdecke jetzt unsere brandneue Lifestyle-Box!
Moderne Osterdeko selber machen: Die schönsten DIY-Ideen für dein Zuhause
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Natürlich schön gepflegt: DIY-Lippenbalsam mit Jojobaöl selber machen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil