HomeRezepteRezept

Hot-Dogs für hungrige Gören und Lausbuben

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Amerikanisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Koch-/Backzeit: 5 Minuten
 
Zutaten (5352 Portionen):

    - Hotdog-Brötchen für 5352 Personen. Jeder Gast isst 3 ½ Brötchen. Bis Ihre Kinder ausrechnen, wie viele Brötchen man braucht, ist das Essen fertig!!!
    - Ketchup, Mayo
    - 1 Wienerwürstchen pro Hot-Dog

Zubereitung:

- Die Kinder mit der oben genannten Rechenaufgabe beschäftigen. Wer die Lösung findet, kriegt das erste Hot-Dog! (Je nach Alter der Kinder ist der Taschenrechner erlaubt)

- In der Zwischenzeit 5000 Hotdog-Brötchen aufschneiden (oder doch lieber etwas weniger, je nachdem, wie viele hungrige Mäuler Sie satt kriegen müssen).

- Die Wienerwürstchen ein paar Minuten in siedend heißem Wasser durchziehen lassen.

- Die Brötchen mit Mayo und/oder Ketchup bemalen. Lustige Motive sind zum Beispiel:
ein Gespenst, ein Kürbiskopf, ein Smiley oder (wenn Sie schon etwas Übung haben): ein Zombi.

- Genug gerechnet: Jetzt dürfen sich die Hungermäuler endlich auf die witzig bemalten Hot-Dogs stürzen!

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 23/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Einrichtungstrends 2018: Welcher Wohnstil passt zu mir?
Einhorn-Adventskalender basteln: So zaubert ihr den DIY-Kalender!
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Halloween-Deko schnell selber machen: Geister-Girlande
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil