HomeRezepteRezept

Drachenblut-Bowle für Halloween (Kindersangria)

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Amerikanisch
Zubereitungsart:  ohne Kochen
 
Zubereitungszeit: 5 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    - 1 l weißer Traubensaft
    - 1 unbehandelte Zitrone
    - 1 unbehandelte Orange
    - 1 Banane
    - 80 ml Grenadine (roter Granatapfelsirup, ersatzweise ein anderer roter Sirup)
    - 1 Rispe weiße Weintrauben

Zubereitung:

Die Zitrone und Orange mit Schale in Scheiben schneiden. Gleichzeitig etwas Orangenschale abreiben und beiseite stellen. Weintrauben abzupfen.

Die Banane schälen und in Scheiben schneiden. Den Traubensaft, den roten Sirup und die Zitrusfruchtscheiben in eine Bowlenschale (oder einen Eimer) füllen. Bananenstücke und Weintrauben hinzufügen.

Der Traubensaft ist sehr süß: Die Bowle kann daher auf Wunsch mit 2 Gläsern (oder mehr) Mineralwasser gestreckt werden. Das ergibt dann brodelndes Drachenblut!

Die Gläser zum Schluss noch mit den abgeriebenen Orangenschalen (= Drachenschnurrharre) bestreuen und servieren.
Anmerkungen: Je nach Partymotto kann die Bowle auch in Vampirblutbowle, Hexenblutbowle, Schlangenblutbowle oder Krötenblutbowle umbenannt werden...

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Living
Praktische Tipps
Video
Krümelmonster, aufgepasst! 4 blitzschnelle Keksrezepte zum Nachmachen
Meal Prep! 3 einfache Rezepte zum Vorbereiten und Einfrieren
Weniger ist mehr: So entrümpelst du endlich dein Zuhause
Jetzt wird alles anders! 9 clevere Spartipps fürs neue Jahr
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Fruchtige Brötchen: Rezept für Brioche mit Johannisbeeren
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil