HomeRezepteRezept

Schwarze Magie der Azteken (Schokoladen-Baiser)

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Französisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    Für die Schokoladen-Baiser-Plätzchen:
    - 40 g Eiweiß
    - 75 g Puderzucker
    - 15 g Zucker
    - 1 EL Bitterkakao-Pulver
    - 60 g gemahlene Mandeln

    Für die Schokoladenfüllung:
    - 100 ml Sahne
    - 40 g Butter
    - 100 g geriebene Bitterschokolade
    - 3 g Kardamompulver

    Für die Schokoladensoße:
    - 60 g schwarze Schokolade
    - 50 ml süße Sahne
    - 10 g Butter
    - 2 Prisen gemahlene Vanille

Zubereitung:

Gemahlene Mandeln, Puderzucker und 1 glatten EL Kakaopulver vermischen und durchsieben.

Eiweiß (nicht zu) steif schlagen. Gegen Ende des Aufschlagens den Zucker hinzufügen. Einen Augenblick weiter quirlen und dann vorsichtig die Mandel-Zucker-Kakaomasse unter den Schnee heben.

Die Zubereitung in eine Spritzform füllen und 8 kleine runde Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech spritzen. 45-60 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Der Teig darf nicht mehr an den Fingern kleben bleiben. Den Ofen bei Umluft auf 150°C einschalten und die Schokoladen-Baiser-Plätzchen 14-15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, bei Bedarf voneinander trennen und auf einem Rost auskühlen lassen.

Die Schokoladenfüllung für die Baiser-Plätzchen zubereiten: Sahne und Kardamom aufkochen. Schokolade in eine Schüssel reiben. Die Sahne vom Herd nehmen und die Schokolade unter starkem Rühren auf dreimal in die heiße Sahne einrühren. Anschließend die Butter einrühren. Die Schokoladenfüllung bei Zimmertemperatur auskühlen lassen, damit sie fest wird.

Die flache Seite der Schokoladen-Baiser-Plätzchen mit der Schokofüllung bestreichen. Ein zweites Plätzchen sandwichartig darauf legen. Vier Doppeldecker-Plätzchen anfertigen und 48 Stunden im Kühlschrank aufbewahren.

Kurz vor dem Servieren die Schokolade für die Soße einschmelzen. Vorsichtig die Sahne mit einem Schneebesen einrühren. Anschließend Butter und Vanille hinzufügen.

Eine Seite der Plätzchen mit Kakaopulver bestäuben. Die Schokoladen-Baiser-Plätzchen auf Desserteller legen und mit Schokoladensoße übergießen.

© Rezept: First Verlag / Foto: Philippe Vaurès Santamaria / Styling: John Bentham
Anmerkungen: Schokolade galt im Reich der Azteken als Aphrodisiakum.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 22/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Einrichtungstrends 2018: Welcher Wohnstil passt zu mir?
Einhorn-Adventskalender basteln: So zaubert ihr den DIY-Kalender!
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Bananen-Mandelbutter Bites: Der gesunde Snack, der auf der Zunge zergeht
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil