HomeRezepteRezept

Schoko-Cupcakes

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Amerikanisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    Für die Schoko-Cupcakes:
    - 125g Zucker
    - 210g Mehl
    - 1 Ei
    - 40 g Kakaopulver
    - 2 TL Backpulver
    - 250 ml Halbfettmilch
    - 1 TL Vanille-Essenz
    - 60g Light-Butter

    Für die Glasur:
    - 2 Eiweiß
    - 4 EL Kakaopulver
    - 1 Prise Salz

Zubereitung:

Ofen auf 180°C vorheizen. Mehl, Kakaopulver, Zucker und Backpulver in einer Schüssel vermischen. In einer zweiten Schüssel die feuchten Zutaten vermischen: Milch, Ei und Vanille-Essenz (noch keine Butter!).

In die Mehlmischung eine Mulde graben und die feuchten Zutaten hineingeben. Die geschmolzene Butter hinzufügen und grob umrühren.

Den Teig 3/4 hoch in einzelne Silikonformen füllen und 20 Minuten bei 180°C im Ofen backen.

Aus den Formen nehmen und auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und das Kakaopulver hinzufügen.

Die Kakaomousse mit einem Spritzbeutel oder einem Teelöffel auf die Schoko-Cupcakes geben. Vor dem Verzehr noch 30 Minuten ruhen lassen.

Für die Schwarzwälder-Kirsch-Minitorte: Setzen Sie eine Haube selbstgemachte Schlagsahne auf die Cupcakes, geben Sie eine Kirsche in die Mitte und bestreuen Sie die Sahne mit Schokoraspeln!
Anmerkungen: Cupcakes kommen aus den USA und werden traditionell sehr stark verziert: Je bunter, desto besser! Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 22/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Ordnung im Schlafzimmer - mit diesen Helfern klappt´s garantiert!
Geschenk gesucht? Diese unglaublich skurrilen Gadgets haben wir für euch entdeckt!
Kleine Helfer für Koch-Queens: Die hier erleichtern euch die Arbeit wirklich
8 geniale Geschenke für die Freundin, die Wein über alles liebt
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Schnell und einfach: Kartoffel-Käse-Muffins selber machen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil