HomeRezepteRezept

Radicchio-Tapas mit Erdbeer-Chutney

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 5 Minuten
Koch-/Backzeit: 90 Minuten
 
Zutaten (4 Portionen):

    - 1 kleiner roter Radicchio-Kopf (etwa so groß wie eine Chicorée-Staude)
    - 1 große Scheibe roher Schinken
    - 100g Kuhmilch-Frischkäse
    - 8 frische Thymian-Zweige
    - Pfeffer aus der Mühle

    Für das Erdbeer-Chutney:
    - 1 kg Erdbeeren
    - 2 rosafarbene Zwiebeln
    - 1 grüner Apfel
    - 1 TL Ingwerpulver
    - 1 TL 4-Gewürz-Mischung
    - 1 TL feines Meersalz (Fleur de sel)
    - 160g brauner Rohzucker
    - 20g Butter
    - 150ml süßer, leicht öliger Dessertwein
    - 400ml Balsamico

Zubereitung:

Das Erdbeer-Chutney zubereiten:
Apfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Erdbeeren waschen, entstielen und halbieren. Zwiebeln schälen, klein schneiden und in Butter anbraten. Den Apfel zugeben und 10 Min bei schwacher Hitze anbraten. Erdbeeren hinzufügen. Umrühren. Zucker, Gewürzmischung, Ingwer und Meersalz hinzufügen. Weitere 10 Min kochen lassen. Balsamico hinzufügen und 2-3 Min verdampfen lassen. Nun mit dem Dessertwein ablöschen. Zugedeckt 1-1,5 Stunden kochen lassen. Abschmecken.

Die Scheibe rohen Schinken in kleine Stücke schneiden. Den Radicchio abblättern, waschen und gut abtrocknen.

Je 1 TL Erdbeer-Chutney in jedes Radicchio-Blatt geben, 1 TL Frischkäse darauf geben und mit einem Stück Schinken bedecken. Mit einem frischen Thymianzweig verzieren und servieren.

Foto und Rezept: Stéphane Thommeret/CNIEL

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 15/12/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Honeymoon de luxe: 5 Gründe, die Flitterwochen in Dubai zu verbringen!
Lila Suppe: Der beliebteste Food-Trend in diesem Winter!
Last Minute: 13 Bücher für jeden auf eurer Weihnachtsliste!
Der große Holiday-Report: Die schönsten Weihnachtstrends 2017!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Baumschmuck mit Schuss: Alle sind verrückt nach DIESEN Gin-Kugeln!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil