HomeRezepteRezept

Lachsterrine mit Eiern

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
 
Zutaten (8 Portionen):

    - 10 hart gekochte Eier
    - 200 frische Küchenkräuter (nach Gusto: Petersilie, Dill, Schnittlauch, Basilikum, Kerbel, Estragon...)
    - 4 Scheiben Räucherlachs
    - 300 g Aspik/ Geleeblock (aus dem Feinkostladen, siehe Foto)
    - 2 EL Weißwein
    - Mayonnaise

Zubereitung:

Hart gekochte Eier schälen und auskühlen lassen. Den harten Aspikblock mit Weißwein in einem Topf zum Schmelzen bringen.

Eier fein hacken und mit der Hälfte der Kräuter vermischen.

Abwechselnd eine Schicht Eier und eine Schicht Lachsscheiben in eine Terrine schichten. Anschließend das flüssige Gelee darauf gießen und die Terrine über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Die Mayonnaise mit den restlichen Küchenkräutern vermischen und die Lachsterrine mit dieser Soße servieren.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 10/12/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Der große Holiday-Report: Die schönsten Weihnachtstrends 2017!
Nie wieder schlechte Bilder! Mit diesen 8 Tipps werden eure Familienfotos perfekt
So vielseitig ist Jamaika: 5 brandheiße Reisetipps für euren Urlaub
Bücher wie Twilight: 10 Buchtipps, die Vampir-Fans lieben werden!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Handlettering: Süße Xmas-Tassen selbst bemalen - so geht's!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil