HomeRezepteRezept

Lachsterrine mit Eiern

Rezept noch nicht bewertet.
Herkunft des Rezeptes:  Europäisch
Zubereitungsart:  Ofen
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
 
Zutaten (8 Portionen):

    - 10 hart gekochte Eier
    - 200 frische Küchenkräuter (nach Gusto: Petersilie, Dill, Schnittlauch, Basilikum, Kerbel, Estragon...)
    - 4 Scheiben Räucherlachs
    - 300 g Aspik/ Geleeblock (aus dem Feinkostladen, siehe Foto)
    - 2 EL Weißwein
    - Mayonnaise

Zubereitung:

Hart gekochte Eier schälen und auskühlen lassen. Den harten Aspikblock mit Weißwein in einem Topf zum Schmelzen bringen.

Eier fein hacken und mit der Hälfte der Kräuter vermischen.

Abwechselnd eine Schicht Eier und eine Schicht Lachsscheiben in eine Terrine schichten. Anschließend das flüssige Gelee darauf gießen und die Terrine über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Die Mayonnaise mit den restlichen Küchenkräutern vermischen und die Lachsterrine mit dieser Soße servieren.

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 23/08/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Mermaid-Food: 3 geniale und super einfache Spirulina-Rezepte zum Nachmachen!
Ordnung im Schlafzimmer - mit diesen Helfern klappt´s garantiert!
Geschenk gesucht? Diese unglaublich skurrilen Gadgets haben wir für euch entdeckt!
Kleine Helfer für Koch-Queens: Die hier erleichtern euch die Arbeit wirklich
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lust auf Süßes? Das beste Rezept für einen Blätterteig-Nutella-Kranz!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil