HomeRezepteRezept

Curry Nudelsalat

Rezept noch nicht bewertet.

Herkunft des Rezeptes:  Deutsch
Zubereitungsart:  Herd
 
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Koch-/Backzeit: 10 Minuten
 
Zutaten (6 Portionen):

    - 500 g Nudeln
    - 2 Hähnchenbrustfilets
    - Öl für die Pfanne
    - je 1 rote und grüne Paprikaschote
    - 300 g Saure Sahne
    - Ananassaft (aus der Dose)
    - 1 EL Currypulver
    - Salz, Pfeffer


Zubereitung:

1- Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen, dann abgießen und abkühlen lassen.
2- Die Hähnchenbrustfilets in etwa 1 cm große Würfel schneiden und in Öl von allen Seiten braun anbraten !
3- Die Ananasstücke abtropfen lassen, den Saft auffangen. Die Paprikaschoten entkernen und in dünne Streifen oder Würfel schneiden.
4-Für die Sauce : Saure Sahne mit dem Ananassaft verrühren & mit Curry würzen. Alles in eine Schüssel geben, gut mischen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

**1 Stunde kalt stellen, vor dem Servieren nochmals abschmecken.**
Anmerkungen: Perfekt zum Grillen & Suuuper lecker :)

Kommentare

 
Was gibt’s Neues? 22/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Einrichtungstrends 2018: Welcher Wohnstil passt zu mir?
Einhorn-Adventskalender basteln: So zaubert ihr den DIY-Kalender!
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Lecker im Herbst: Herzhafter Rübenkuchen mit Blätterteig und Schinken
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil